Sonntag, 10. Juni 2012

Schön war´s!

Jetzt ist der "Tag der Handarbeit" auch schon wieder vorbei! Aber ich bin noch ganz erfüllt von dem schönen Gefühl, das er bei mir hinterlassen hat! Nette Leute, goldige Strickprojekte, guter Kuchen, schönes Wetter - manchmal kann Leben so einfach sein! Wolfgang Grose gab uns Informationen zum Sozialkaufhaus der Diakonie in Aschaffenburg, für das wir unsere kleinen Söckchen, Jäckchen und Rüsseltiere stricken und häkeln.
Und im Main-Echo der nächsten Woche wird es ein Foto unserer Aktion geben.
Alle fertigen Projekte können noch bis zum 31.7. im WollTraum abgegeben werden. Wir freuen uns über jedes Teil! Und hier noch ein paar Eindrücke vom gestrigen Tag:


Noch mehr vom Tag findet Ihr bei KnitBee, bei Maya und bei Ursula.

Kommentare:

  1. Liebste Susanne!
    Mein Herz ist auch noch reichlich glücklich voll!
    Wenn ich diese Bilder (auch von Bine und meine (auch gespeicherten in meinem Kopf und Seele) anschaue, dann staune ich, welch Schönheit du kreiert hast!
    Wenn diese Schöne nicht in dir wäre, könntest du nicht so eine Oase zaubern! Auch dein Heim zeugt davon.
    Ich danke dir so sehr und bin glücklich, dich getroffen zu haben! Danke, dass du mich teilhaben lässt, an der verschwendeten Schönheit unseres Lebens!
    Ganz viele Drücker von Maya (du zart lila Schönheit!!!!!!!)

    AntwortenLöschen
  2. Was soll ich da jetzt noch schreiben?
    Maya hat alles gesagt, genauso empfinde ich es auch.
    ♥♥♥ Bine

    AntwortenLöschen
  3. Und mir tut's immer noch leid, dass ich es nicht zu Euch geschafft habe, obwohl ich auch einen tollen Stricktreff-Samstag hatte.
    Ganz liebe Grüße aus dem Süden, Christine

    AntwortenLöschen